Haben Sie Fragen? Wir helfen gerne weiter.

qodef-team-image
dirk.simon@merifond.de
0511 / 656 102 00
Dirk Simon

Senior CRM Consultant

Ihr Name
Ihre Email
Ihre Nachricht

Vom Datenrauschen zur datengestützten Kundenkommunikation

Ihre Kunden sind heute anspruchsvoller denn je — und so erreichbar wie noch nie.
Mit der SaaS CXM Lösung DMforce3 ermöglichen wir Ihnen, Data Driven Marketingstrategien in die Realität umzusetzen — für echten Mehrwert in Ihrer Kundenkommunikation.

Datenerfassung und -Integration

Gute Kommunikation beginnt an der Quelle — mit jeder Quelle

Kunden-, Verhaltens-, Artikel- und Kaufdaten aus den jeweiligen Quellsystemen zusammenzuführen, zu konsolidieren und zu verarbeiten, ist oft eine erhebliche und kostspielige Hürde für erfolgreiches Data Driven Marketing. Flexible Datenstrukturen und Schnittstellen ermöglichen eine problemlose Integration beliebiger Datenquellen in DMforce.

Dynamische Datenstrukturen

Die Datenstruktur von DMforce ist aus der Überzeugung entstanden, dass ein CXM-System nur dann gut sein kann, wenn es sich nahtlos an Ihre Daten anpasst. Der flexible Aufbau der DMforce Datenbanken ermöglicht die Abbildung auch hoch komplexer Datenanforderungen ohne zusätzliche Aufwände für Datenbank-Design oder Programmierung. Auch nachträglich können beliebige zusätzliche Datenfelder hinzugefügt und befüllt werden.

Offene Schnittstellen

Standardisierte, leicht zugängliche und umfassend dokumentierte Schnittstellen ermöglichen schnelle und kosteneffektive Anbindungen von DMforce an Drittsysteme. Damit das kein leeres Versprechen bleibt, nutzen unsere eigenen Benutzeroberflächen die gleiche API, wie wir sie auch für die Integration mit anderen Systemen bereitstellen.

Standard-Anbindungen und Integration Framework

Für zahlreiche Standardsysteme — unter anderem POSlog und BLANK — stellen wir fertige Importverfahren bereit, die mit minimalem Konfigurationsaufwand innerhalb weniger Tage in den Produktivbetrieb geschaltet werden können. Für viele andere Verbindungs- und Dateiformate — bis hin zum Einlesen von beleghaften Mitgliedsanträgen — kann der Integrationsaufwand durch das regelbasierte DMforce Integration Framework erheblich vermindert werden.

Team-Player und Export-Weltmeister

DMforce macht nicht nur beim Einlesen, sondern auch bei der Ausgabe von Daten an Drittsysteme eine gute Figur. Mit Hilfe des Integration Framework können viele Ausgabeformate sogar rein konfigurationsbasiert — ganz ohne Programmieraufwand — realisiert werden.

Datenanreicherung und -Pflege

Lassen Sie Ihre Daten wachsen

Eine gute Datenbasis ist eine unabdingbare Voraussetzung für den Einsatz von Data Driven Marketing. Die Anreicherung, fortlaufende Pflege und Aktualisierung einmal erfasster Daten ist ein ebenso entscheidender — und doch häufig vernachlässigter — Faktor für nachhaltigen Erfolg. Mit DMforce steht Ihnen ein Werkzeug zur Verfügung, um aus den Basisdaten Ihrer Kunden ein Verständnis für ihre Bedürfnisse wachsen zu lassen.

Soziodemographische Daten

DMforce verfügt über ausgereifte Schnittstellen zu zahlreichen spezialisierten Anbietern, über die problemlos soziodemographische Merkmale, Informationen zum Wohnumfeld, Verhaltensdaten, Typologien und Milieus, u.v.m. mit Ihren gesammelten Kundendaten aggregiert werden können.

Adress- und Zustellbarkeitsprüfung

Schnittstellen zu unseren Partnern für Adressmanagement ermöglichen eine voll integrierte — auch automatisierte — Prüfung von Kundenadressen und postalischer Zustellbarkeit — auf Wunsch auch in Echtzeit. Ebenso sind Umzugsprüfungen, Waschabgleiche, Abgleich gegen Verstorbenendaten, Robinsonliste u.v.m. möglich.

Scoring-Modelle

Die dynamische Datenstruktur von DMforce ermöglicht die komfortable Abbildung verschiedener Standard-Modelle (u.a. ABC, CLV, RFM) ebenso wie auf Sie zugeschnittener Scoring-Algorithmen. Neuberechnungen des Kundenwerts sind, wenn gewünscht, in Echtzeit möglich. Wechsel von Kunden zwischen Clustern und Scorewert-Änderungen stehen als Kommunikations-Trigger zur Verfügung.

Geodaten und Filialreferenzierung

Mit DMforce können Kundendatensätze mit Geodaten angereichert und nach geographischen Gesichtspunkten automatisiert Filialen, Vertriebs- oder Einzugsgebieten zugeordnet werden. Abgleiche gegen tatsächliche Filialbesuche, Fahrentfernungsanalysen u.v.m. sind ebenfalls problemlos möglich.

Kampagnen- und Content-Management

Dynamischer Content — volle Kontrolle

Data Driven Kommunikationsstrategien stellen neue Herausforderungen an Content- und Kampagnenmanagement. Inhalte müssen universell — auch über System- und Mediengrenzen hinweg — verfügbar und hoch personalisiert sein. Kampagnen sind nicht mehr zwingend linear. Filialgesteuertes Marketing gewinnt immer mehr an Bedeutung. Deshalb haben wir DMforce von Anfang an mit dem Gedanken entwickelt, dass Content im Zentrum der Kundenerfahrung steht.

Inhalte einfach erstellen und verwalten

DMforce verfügt über eine integrierte Authoring-Oberfläche, mit der Inhalte auf Basis frei konfigurierbarer Templates erstellt und verwaltet werden können. Dabei beschränken wir uns nicht auf E-Mail: ebenso können Landing Pages, Web- und Print-Inhalte bearbeitet werden. Für Filialen lassen sich vorkonfigurierte Vorlagen anlegen, die von den lokalen Marketingverantworlichen nach ihren Bedürfnissen weiter angepasst werden können.

Echte Personalisierung, in Echtzeit

Die Personalisierungmöglichkeiten, die DMforce bietet, gehen weit über einfache Platzhalter hinaus: Content in E-Mails, Landing Pages, Druckdatenexporten und Web-Inhalten kann datengesteuert ein- und ausgeblendet, passend zum Kundenprofil priorisiert oder vollständig dynamisch generiert werden. Als Kriterien stehen dabei sämtliche Kundendaten zur Verfügung: Stammdaten, Scoring- und Clusterwerte, Geodaten, Einkäufe bis hin zur Produktebene, u.v.m. Ebenso können Prediction-Modelle eingebunden werden.

Zentral verwaltet — überall verfügbar

Sämtlicher Content und alle Kampagnen, die in DMforce angelegt sind, können über standardisierte Schnittstellen auch für Drittsysteme zur Verfügung gestellt und ausgesteuert werden. So lassen sich mit geringem Aufwand Websites, Apps, POS- und Self-Service-Systeme anbinden, um Ihren Kunden an jedem Touchpoint mit dem für ihn relevanten Content zu erreichen.

Komplexe Kampagnen – einfach gesteuert

DMforce3 unterstützt zahlreiche Kampagnentypen, die nicht-linear und dynamisch ausgesteuert werden können. Push-, Pull- und Trigger-Ansprachen, dynamisch angereicherte Regelkommunikation und individualisierbare Frequency Cap Strategien können in einer einzigen, zentralen Oberfläche übersichtlich angelegt und verwaltet werden.

path16018

Selektion, Targeting & Workflows

Den richtigen Kunden ansprechen — im richtigen Kontext

Um von den erfassten Daten in der Kommunikation mit dem Kunden profitieren zu können, sind leistungsfähige Selektionswerkzeuge mit vollem Zugriff auf die Datenbasis unerlässlich — ebenso wie die Möglichkeit, dynamisch auf Interaktionen des Kunden zu reagieren. DMforce ermöglicht Ihnen, auch extrem komplexe Selektionen und Workflows über eine intuitive Oberfläche abzubilden.

Dynamische Selektionen — auf allen Ebenen

DMforce ermöglicht nicht nur Selektionen auf Stamm- oder Adressdaten: sämtliche im System vorhandenen Datenpunkte können für Selektionen verwendet werden — bis hinunter zu einzelnen Produkten in Warenkörben, Score-Werten, aber auch aggregierten Daten, wie beispielsweise der Anzahl an Käufen in einem frei definierbaren Zeitraum. Dabei sind sämtliche Selektionen vollständig dynamisch ausgelegt, können beliebig viele Zielgruppen enthalten und über mehrere Kampagnen oder Aktionen hinweg verwendet werden.

Kontext-Awareness

Die DMforce Selektionswerkzeuge ermöglichen Ihnen, den Kunden im richtigen Kontext anzusprechen. So können beispielsweise Kunden, die in den letzten 30 Tagen Kontakt zur Reklamationsabteilung hatten, gezielt von Ansprachen ausgeschlossen werden, die zur Meinungsäußerung auf Bewertungsportalen auffordern; Kunden, die von einigen Tagen Einkäufe getätigt haben, erhalten keine Kommunikation zu aktuell gestarteten Rabattaktionen.

Komplexe Workflows und Trigger — ganz unkompliziert

Jede Reaktion des Kunden auf Kommunikation, ebenso wie jeder neue oder geänderte Datenpunkt kann in DMforce zur Auslösung und Steuerung von Kommuikationsstrecken verwendet werden — das auch über Kampagnen hinweg. So können vermehrte Klicks innerhalb eines definierten Zeitraums auf Newsletter-Inhalte mit Bezug zu einer bestimmten Warengruppe als Auslöser dienen, um den Kunden automatisiert zu einer E-Mail-Strecke mit Informationen zu dieser Produktgruppe hinzuzufügen. Der Kauf eines Produkts aus der Warengruppe oder eine Verschlechterung der Öffnungsrate führen zur automatisierten Einstellung der Strecke.

Unified Customer Journey

Jeder Erfassung eines Kunden in einer Selektion, jede Teilnahme an einer Kampagne oder Aktion und jede (Nicht-)Reaktion des Kunden auf Ansprachen — bis hin zu einzelnen Klicks — wird detailliert erfasst und steht für Folgeselektionen bereit. So kann in DMforce jederzeit der komplette Kommunikationsverlauf über alle Kanäle hinweg nachvollzogen und zur Grundlage neuer Ansprachen gemacht werden.

Omnichannel-Ausspielung

Mit dem Kunden im Dialog — auf allen Kanälen

Ihre Kunden erwarten ein konsistentes, individuelles Service-Erlebnis unabhängig vom Kommunikationskanal. DMforce bietet Ihnen die richtigen Werkzeuge, um diesen Erwartungen in einer Multi-Device-Welt über alle denkbaren Touchpoints hinweg gerecht zu werden.

Kanalunabhängige Aussteuerung

DMforce-Kampagnen und -Aktionen sind medienunabhängig konzipiert. So können Sie mit Ihren Kunden auf jedem Kanal — von App bis Print — konsistent und hoch personalisiert kommunizieren.

Self Service Systeme

Mit dem DMforce Self Service Framework machen wir die einfache Realisierung ausgereifter webbasierter Self-Service-Systeme möglich, die komplett auf Ihren Kunden zugeschnitten werden können. Das Spektrum reicht dabei von relativ einfachen Registrierungs-, Datenerfassungs- und Aktualisierungsmasken bis hin zu kompletten Loyalty-Programm-Oberflächen mit Punkteständen, Guthaben, Premienshops, u.v.m.

Offline-Erfassung am POS

Die DMforce Mobile App ermöglicht Ihren Mitarbeitern am Point Of Sale die Erfassung von Kundeninteraktionen mit direkter DMforce-Anbindung. So können beispielsweise Teilnahmen Ihrer Kunden an In-Store-Events über einen kurzen Scan der Einladung für weitere Kommunikation nachvollziehbar gemacht werden — oder Registrierungen für Ihr Loyalty-Programm im Dialog mit Ihren Mitarbeitern erfolgen.

Cross Device und Cross Channel Stitching

Mit DMforce können Sie den Weg Ihrer Kunden über sämtliche Kommunikations- und Kauf-Kanäle nachvollziehen. Dadurch können auch Kanalwechsel und -Überschneidungen transparent gehandhabt und in der Analyse entsprechend berücksichtigt werden.

Analyse und Optimierung

Erfolge messbar machen, analysieren und steigern

Die Nachvollziehbarkeit von Erfolgsfaktoren und ROI ist im Data Driven Marketing mit einer reinen Gegenüberstellung von Kosten und kurzfristigen Erfolgen häufig nicht mehr zufriedenstellend abzubilden. Bei automatisierten Marketingaktionen müssen Zeitpunkt und Reaktion jedes einzelnen Kunden für die Bewertung der dazugehörigen Kampagne berücksichtigt werden.

ROI-Analyse und Dynamische Dashboards

Die vollständige Erfassung aller Kampagnen und Ansprachen des Kunden auf sämtlichen Kanälen ermöglicht DMforce eine umfassende Sicht auf Investitionen im Verhältnis zum Erlös. Frei konfigurierbare Dashboards und Reports lassen Marketingverantwortlichen die Performance ihrer Kampagnen stets im Blick behalten; auch Filialen können ihre Performance im Verhältnis zur Gesamtorganisation beurteilen.

OLAP - multidimensionale Analyse

Die Verfügbarkeit aller relevanten Daten — Kunden, Umsätze, Kampagnen — in einem einzigen System macht DMforce zur idealen zentrale Datenquelle für OLAP-Anwendungen. Mit QlikView unterstützt DMforce einen der mit Abstand leistungsfähigsten OLAP-Clients out of the box — Anwender können auch ohne langwierige Hilfestellung durch Analysten aussagekräftige Oberflächen einrichten und komplexe Zusammenhänge in ihrer ganzen Tiefe erfassen.

Integration von Data Mining Modellen

Durch die dynamische Datenstruktur von DMforce können Data Mining Modelle automatisiert auf Kundendaten angewandt und bei Dateneingängen und -Updates laufend aktualisiert werden. Ebenso wie alle anderen Daten in DMforce stehen auch Data Mining Cluster als Selektionskriterien bereit. Auch Clusterwechsel können als Trigger verwendet werden.

Automatische Performance-Optimierung

Neben A/B- und A/X-Tests unterstützt DMforce auch die automatische Optimierung von Aktionen anhand der Auswertung von Pilotaussendungen. Die Ergebnisse werden als Entscheidungsbaum bereitgestellt, der die auschlaggebenden Performance-Kriterien für den Nutzer nachvollziehbar darstellt.

Kommunikation — mit Sicherheit.

Im Auftrag unserer Kunden verwalten wir Milliarden von Datensätzen, von denen ein Großteil personenbezogen ist. Die Erfüllung höchster Sicherheitsstandards haben wir dabei immer im Blick.

Die Einhaltung aller Informationssicherheitsrichtlinien in Softwareentwicklung, Systembetrieb und Datenhaltung wird uns von der DEKRA mit der Zertifizierung gemäß ISO 27001 bescheinigt. Auch unser Rechenzentrum verfügt — neben selbstverständlichen Redundanzen, regelmäßigen Off-Site Backups, Feuerschutz und strengen Zugangskontrollen — über eine ISO 27001 Zertifizierung.

Und weil auch das uns noch nicht genug ist, unterziehen wir uns regelmäßig freiwilligen Security-Audits, bei denen externe Spezialisten gezielt versuchen, unsere Sicherheitsmaßnahmen zu überwinden.

ISO 27001 zertifiziert

Zufriedene Kunden

Starke Partner

Lassen Sie uns miteinander sprechen.

Ob Gedankenspiel oder konkretes Projekt — wir stehen Ihnen gerne für alle Fragen rund um moderne Kundenkommunikation zur Seite.

Zentrale Hannover

Merifond GmbH
Mailänder Str. 2
30539 Hannover

info@merifond.de
0511 / 656 102 00

Büro Braunschweig

Merifond GmbH
Altewiekring 20A
38102 Braunschweig

braunschweig@merifond.de

Ihr Name
Ihre Email
Ihre Nachricht